Was ist Emotionscode?

„Emotionscode“ nach Dr. Brandley Nelson (USA) identifiziert und entfernt emotionale Blockaden und Altlasten.

 

Bringen Sie ihren Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht!

Die Anwendung ist für Jung und Alt geeignet.

Sie haben die Möglichkeit innere Balance und Harmonie durch

„Bioenergetisches Austesten und dem Emotionscode“ zu erlangen.

Die Anwendung ist schmerzfrei, stressfrei und ganz unspektakulär.

Die Reaktion nach dem Ablösen der Altlasten ist befreiend und wirkt belebend!

 

 

 

Festsitzende Emotionen sind wahrhaftig eine Art Epidemie und sie sind die unsichtbaren, heimtückischen Ursachen für vieles Leid und Krankheiten, sowohl körperlich als auch emotional.“ Quelle Dr. Nelson (Emotionscode)

Im Laufe unseres Lebens erleben wir viele schmerzhafte, frustrierende und traurige, emotionale Situationen. In solchen Situationen ist es uns manchmal einfach nicht möglich den Gefühlen freien Lauf zu lassen. Wir unterdrücken und verdrängen diese schmerzhaften Gefühle.

Diese Gefühle und Emotionen werden von unserem Körper eingeschlossen, und verhindern so das freie Fließen der Lebensenergie.

 

Diese Emotionen können sich in Form eines „Energieballs“ buchstäblich in unserem Körper festsetzen und das kann zu Schwierigkeiten aller Art führen. Das können unsere eigene Emotionen sein, geerbte, aber auch angeborene.

 

Solche Emotionen können sich einlagern in Situationen wie:

 

  • Geburtstrauma/ Fehlgeburt/ Schwangerschaftsabbruch

  • Verlust einer geliebten Person

  • Scheidung oder Beziehungskrisen

  • Finanzielle Probleme

  • Physische und Psychische Trauma

  • Körperliche oder emotionale Auseinandersetzung

  • Körperliche, seelische, verbale oder sexuelle Misshandlung

  • Negative Selbstgespräche

  • Negative Überzeugung von sich selbst oder andere

  • Dauerstress, chronische Anspannung

  • Ablehnung der eigenen Person

  • Körperliche Krankheiten

  • Minderwertigkeitsgefühle

  • Verdrängen von Gefühlen

  • Vernachlässigt oder verlassen werden

Diese Liste kann man unendlich fortsetzen.

Der einfachste Weg ist es diese evtl. eingelagerten Emotionen über das Unterbewusstsein zu erfragen und mit dem Emotionscode aufzusuchen und auszulöschen.

 

Bewusstes und Unterbewusstes

Laut Dr. Nelson nehmen wir nur 10% bewusst wahr und nutzen somit auch nur 10% unseres Gehirns bewusst. Diese 10% sind die Aktivitäten die uns bewusst sind. Wie das Nutzen unserer Sinnesorgane, das Denken, Bewegen, Entscheiden, Sprechen und Fühlen.

Die restlichen 90% handeln und passieren eher unbewusst und steuern unseren ganzen Körper, wie z. B. Die Funktion der Organe und der Verdauung.

 

Wir müssen uns das wie bei einem Computer vorstellen:

Ein Rechner selbst (Hardware) und alle möglichen Funktionen (Software), die gegeben sind, sind 100%. Trotz all der bestehenden Möglichkeiten, die uns dieser Rechner bietet, nutzen wir nur 10% aktiv, wie z. B. beim Erstellen von neuen Dateien. Alles, was notwendig ist, um diese Datei in einem bestimmten Programm zu erstellen läuft unbewusst im Hintergrund mit, das sind die restlichen 90% (z. B. Stromversorgung, Betriebssystem, Verknüpfungen, Verlinkungen etc.).

 

So kann der Computer des Unterbewusstseins extrem große Informationsdateien speichern und alles was wir je erlebt, gemacht oder gedacht haben wird dort abgelegt!

Somit werden also auch die nicht ausgelebte Emotionen durch das Unterbewusstsein in unserem Körper gespeichert.

Es kommt zum Ungleichgewicht in unserem Energiesystem und dadurch zu:

 

Die Anwendung des „Emotionscode“ wird mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltest festgestellt, ob und welche Emotionen als Ursache für ein bestimmtes Problem im Körper vorhanden sind.

Nach Bedarf kann man auch feststellen wann, wo und in welcher Situation die Emotion eingeschlossen wurde. Eine aufgespürte Emotion wird mit Hilfe einer Magnetanwendung für immer gelöscht.

 

Außerdem hat Dr. Nelson eine besondere Entdeckung gemacht, die „Herzmauer“.

Eine „Herzmauer“ ist eine Mauer aus eingeschlossenen Emotionen, die nach einem sehr schmerzhaften Vorfall, durch das Unterbewusstsein zum Schutz des Herzens vor weiteren Verletzungen aufgebaut wird.

In dem Entstehungsmoment ist es sehr hilfreich , aber auf Dauer führt es zu physischen und psychischen Beschwerden, wie Gefühlslosigkeit, Beziehungsproblemen und emotionalen Beschwerden.

 

Das Lösen der „Herzmauer“ ist auch durch den „Emotionscode“ möglich, es ist befreiend und führt zum Ausgleich der Lebensenergie.

Trotz all der positiven Effekte von Bioenergetischem Austesten und Emotionscodeberatung/--behandlung ersetzt diese keinen Arztbesuch! Es ist unabdingbar, das Sie einen Arzt aufsuchen, wenn dies erforderlich sein sollte und das Sie sich immer an seine Anweisungen halten. Auch Medikamente dürfen niemals eigenmächtig abgesetzt werden!

 

Eine Emotionscodeberatung/--behandlung stellt lediglich eine ergänzende und somit zusätzliche Energieveränderung dar , die die Selbstheilungskräfte von Körper und Geist begünstigen und aktiven können. Heilversprechen werden hier nicht abgegeben!!!

 

Die Anwendungen können erfolgen durch persönlichen Kontakt, Skype oder Telefon.

Warum dies auch über die Entfernung funktioniert? Möglich macht das die Quantenphysik:

 

Hier finden Sie uns

Praxis Bio Harmonie Fitz

Swetlana Fitz

Molkereistr. 12
38468 Ehra-Lessien

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

01629621100

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

info@bio-harmonie-fitz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Swetlana Fitz